Frontfolien – Dekorfolien für Folien- und Kurzhubtastaturen – decken Tastaturen, Bedienfelder und andere Eingabesysteme langfristig funktional und formschön ab.
Sie schützen nicht nur Eingabesysteme sicher vor Staub, Nässe und chemische Belastungen, sondern garantieren dauerhafte Lesbarkeit. Die Verwendung hochwertiger Folien aus Polyester und Polycarbonat gewährleistet eine zuverlässige Funktionalität auch bei hohen Belastungen. Mit Tastenprägungen, Displayfenstern, Filterfenster mit Nachtdesign, Durchbrüchen, speziellen Oberflächenstrukturen, Distanzfolien und verschiedenen Hochleistungsklebern passen sie sich allen individuellen Anforderungen an.
Passgenau verklebt auf die entsprechende Trägerplatte mit mechanischer Bearbeitung werden Frontfolien zum einbaufertigen System.
Frontfolien finden ihre Anwendung besonders im Maschinen- und Anlagenbau, der Medizingeräteherstellung, der Elektro- und Elektronikindustrie und der Verfahrenstechnik.

Material: Polycarbonat 0,125 – 0,475 mm Polyester 0,13 – 0,18 mm
Oberfläche: Raumatt, feinmatt, glänzend, entspiegelt, UV-Strukturlack
Formen: Alle Formen möglich, mit Durchbrüchen, lasergeschnitten
Farben: Sehr breites Farbsprektrum
Fensterdruck, Strukturlack, verschiedene Farbfilter, Display-Fenster
Mechanische Bearbeitung: Durchbrüche, Tastenprägung, kleberfreie Zonen
Befestigung: Verschiedene Standard- und Hochleistungskleber
Beschriftung: Variable Beschriftung, Bar- und Matrix-Codes, Nummerierung
Eigenschaften: Staub- und wasserdicht
Individuelles Design
Pflegeleicht, hygienisch
Robust, kratzfest
Anwendungsbereiche: Medizingeräteherstellung, Maschinenbau, Anlagenbau, Elektroindustrie, Elektronikindustrie, Verfahrenstechnik, Flugzeugbau, Schiffbau